KlassikAuto Berlin

Sach- und Lachgeschichten aus einer Oldtimergarage



Über Berge und durch Täler

von M.Pohle am 21. Mai 2015

»Herzlichen Willkommen. Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen. Möchten sie ein Glas Sekt?« Wo einem soviel feine Aufmerksamkeit bei der Einkehr wird beschert, ist es unbedingt eine Landpartie wert.

Wenn "Feines" sich zusammen gesellt...

Der erlesene Jagdhof in Glashütte im nordrheinwestfälischen Siegerland bot am dritten Wochenende im Mai 2015 den exklusiven Rahmen für die bisher eindruckvollste Schau historischer Fahrzeuge der Automobilmarke Lancia in Deutschland. Das exquisite fünf Sterne Hotel war Startpunkt der Lancia Fulvia- Flavia IG, dem Lancia Club Deutschland sowie der Lancia IG zur ersten gemeinsamen Sternfahrt. Während die Freunde der italienischen Marke bei delikaten Gaumenfreuden ausreichend Zeit zum Fachsimpeln besaßen, sonnten sich die außergewöhnlichen Automobile im eleganten Ambiente der Hotelanlage. Neunzig Fahrzeuge aus Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden und Schweden  boten den interessierten Hotelgästen ein wohl sortiertes Panoptikum aus der  über einhundertjährigen Auto-Biografie von Vincenzo Lancia. Ältestes Fahrzeug war eine Augusta Berlina Lusso aus dem Jahre 1932.

Gut gestärkt pilotierten die Chauffeure der italienischen Kostbarkeiten anschließend ihre Preziosen im Konvoi über Berge und durch Täler des landschaftlich schönen Siegerlandes. Zielpunkt der gemeinsamen Ausfahrt war Bald´s historische Fahrzeugschau, eine der weltweit größten Sammlungen historischer  und fahrbereiter BMW- Motorräder.

Schreiben Sie einen Kommentar